Kategorie: Citybreak

Qaumajuq – das neue Museum für Inuitkunst an der Winnipeg Art Gallery

Video

„Der Geist des Nordens kommt nach QAUMAJUQ.“ Das neue Inuit Art Center in Winnipeg ist die weltweit größte öffentliche Sammlung zeitgenössischer und traditioneller Kunst der Inuit. Mit dem eigenen Haus, unmittelbar neben der 1912 gegründeten Winnipeg Art Gallery beginnt eine neue Ära für die Kunst der Inuit. Am 25. und 26. März gibt sie einen ersten virtuellen Vorgeschmack auf eine außergewöhnliche Kunstsammlung. Weiterlesen

Washington D.C. – Mehr als nur das Zentrum der Macht

„Don’t mention politics!“ Politik einfach mal nicht erwähnen. Das ist prinzipiell ein guter Rat für alle USA-Reisende. Ganz besonders aber gilt er für die Reise in die Hauptstadt Washington D.C. Auch wenn man der Politik dort kaum entkommt, hat die Stadt doch viel mehr zu bieten als das tägliche Spiel um Macht und Einfluss. Hervorragende Restaurants zum Beispiel, Kultur und Geschichte an nahezu jeder Straßenecke, dazu viel Grün und eine ausgesprochen entspannte Lebensart.  Weiterlesen

Ein „Dada“- Spaziergang durch Zürich

Zürich, das ist eine Stadt wie ein gut sitzender Anzug. Elegant, teuer und nahezu perfekt geschnitten. Weitläufig umschmeichelt sie den Zürichsee wie ein feiner Stoff den Körper seines Trägers. Es ist die Stadt der großen Banken, schicken Boutiquen und der ebenso kostspieligen wie gelassenen Lebensart. Zürich, das ist auch eine Stadt wie eine Film-Diva. Manchmal etwas unnahbar, aber immer auf eine unerklärliche Art bezaubernd.

Weiterlesen