Kategorie: Gastbeitrag

Zwischen zauberhaften Parks und unberührter Natur

Keine Frage – den Frühling 2021 hatten sich Hoteliers und Gastronomen  anders vorgestellt – auch am Lago Maggiore. Nun hat die Pandemie alle ausgebremst. Die alljährliche Blütenpracht aber lässt sich nicht von Corona stoppen und für die Zeit nach dem Lockdown laufen allerorts die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Ein Gastbeitrag von Susanne Kilimann


Weiterlesen

Kalimera – Griechenlands neue Weine

Bei Retsina fällt den meisten bei Griechenland wohl als erstes ein, ein geharzter Weißwein – Synomym und Relikt aus der langen Weinbauvergangenheit des Landes. Und aus der Zeit, als Weine noch in, mit Kiefernharz abgedichteten, Amphoren transportiert wurden. Heute setzen neue Weine im Land Akzente. Eine Reise zu den Weingütern Tetramythos, Domaine Skouras, Lyrarakis und durch den Süden Griechenlands – zu den Inseln, auf den  Peloponnes und nach Kreta.

Ein Gastbeitrag von Jens Hoffmann Weiterlesen

Indien – modern und spirituell

Kein Land ist so widersprüchlich und so spirituell wie Indien. Wärme und Licht, das Farbenmeer, Musik und all das Unvollkommene versetzen Körper, Geist und Seele in Schwingungen. Man sagt Indien verändert die Menschen. Ja, Indien ist auf dem Weg in die Moderne. Ein Besuch in das Land von Gandhi und Buddha ist aber auch immer auch eine Reise in die Vergangenheit und zu sich selbst. Eben auch eine buddhistische Erkenntnisreise.

Ein Gastbeitrag von Jens Hoffmann Weiterlesen