Autor: Flora Jädicke

Washington D.C. – Mehr als nur das Zentrum der Macht

„Don’t mention politics!“ Politik einfach mal nicht erwähnen. Das ist prinzipiell ein guter Rat für alle USA-Reisende. Ganz besonders aber gilt er für die Reise in die Hauptstadt Washington D.C. Auch wenn man der Politik dort kaum entkommt, hat die Stadt doch viel mehr zu bieten als das tägliche Spiel um Macht und Einfluss. Hervorragende Restaurants zum Beispiel, Kultur und Geschichte an nahezu jeder Straßenecke, dazu viel Grün und eine ausgesprochen entspannte Lebensart.  Weiterlesen

Für Fotografen, Tagträumer und Entdecker

Jede Reise beginnt mit einem Bild im Kopf. Nun gut, das berühmte Zitat lautet etwas anders. „Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt.“ Aber deshalb ist unser Satz nicht weniger wahr. In vielen Fällen mag der erste Schritt zu einer Reise der sein, hinein in die Bilderwelten aus Filmen, Romanen und Zeitschriften. Oder in die von aufwendig gestalteten „Coffee Table Books“ wie sie im Stürtz Verlag erscheinen. Zwei davon haben mich in wahre Tagträume gezogen. Machen wir den ersten Schritt zu einer Reise und stöbern in den Bildbänden „USA – Der Westen“ und „Reise mit der Kamera um die Welt“.

Weiterlesen