Catania – Die Wiedersprüchliche

Zwischen dem ehrwürdigen Theatro masssimo Bellini und der Via di Prima liegt ein Viertel, das niemandem gehört. „Keine  Gegend für Touristen,“ werde ich gewarnt. „Zu gefährlich“, glaubt Ally, die Amerikanerin mit Eigentumswohnung in Manhattan.  Ich  gehe trotzdem durch.